Die Krisen als Folge unseres Entwicklungsmodells lassen sich nicht mehr wegdiskutieren

  • 01

    Themenbereiche

    Produktion und Ernährung

    Essen ist ein politischer Akt. Niemand zwingt uns, das zu essen, was wir essen. Es hängt von jeder und jedem selbst ab. Aber es ist gar nicht so einfach, sich zu einem bezahlbaren Preis gesund und nachhaltig zu ernähren. Mit ähnlichen Problemen haben auch Produzent/innen zu kämpfen, damit ihre organischen Lebensmittel in unseren Kochtöpfen landen. Lesen Sie hier die Beiträge zum Thema “Produktion und Ernährung”.

    01alimenta
  • 02

    Themenbereiche

    Ökonomie und Markt

    Merkantilisierung der Commons, Wachstumswahn, der die Endlichkeit der Ressourcen vollkommen ausblendet, Gewinne auf Kosten der Natur und blinder Konsum – es ist an der Zeit, über Alternativen in Markt und Wirtschaft nachzudenken, die das Gemeinwohl ins Zentrum stellen.

    02eco
  • 03

    Themenbereiche

    Umwelt und Entwicklung

    Schäden an Mensch und Umwelt werden von der extraktivistischen Wirtschaft nicht in ihre Gewinnkalkulationen miteinbezogen. Doch es regt sich Widerstand – Geschichten von Alternativen, mitten aus dem Leben.

    03mad
  • 04

    Themenbereiche

    Kultur und Identität

    Die so genannte Moderne ist von der Gleichschaltung der Mittelklasse, vom globalisierten Konsumwahn und von einer tristen Trilogie der Koordinaten Job, Wohnung und Mall geprägt. Authentische Entwicklung, die bei der eigenen Identität, im eigenen Lebensumfeld und in der kulturellen Zugehörigkeit ansetzt, kann eine prickelnde Antwort auf all das sein.

    04id
  • 05

    Themenbereiche

    Stadt und Wohnen

    Immer mehr Menschen weltweit, die Städte explodieren – würdige Behausungen für alle sind längst keine Selbstverständlichkeit mehr. Doch welches Motto passt besser zur Verstädterung – «echt cool» oder «rette sich wer kann»? Von Wegen hin zu einer Stadt, die Leben für alle bietet.

    05
  • 06

    Themenbereiche

    Energie

    Vernetzung darf nicht auf Kosten der eigenen Autonomie gehen, weder mental noch energetisch: kreativ, lokal / dezentral und energetisch erneuerbar stehen hierfuer.

    energia
  • 07

    Themenbereiche

    Widerstand und Alternativen

    Widerstand und Alternativen, komplementäre Wege, um die Logik der gegenwärtigen Entwicklung zu überwinden und Paradigmen zu transformieren.

    resistencias

Letzte Erfahrung

Ervaringszoeker

Der Blick auf das «Jenseits von Morgen» in Form von motivierenden Aufbruchserfahrungen aus Bolivien, Ecuador, Kolumbien und Peru, die Zukunft in der Gegenwart stattfinden lassen, zeigen auf, wie die Zukunftsgestaltung in die eigenen Hände genommen werden kann und laden dazu ein, auch selber Veränderungen im eigenen Leben anzugehen.
Der Blick auf das «Jenseits von Morgen» in Form von motivierenden Aufbruchserfahrungen aus Bolivien, Ecuador, Kolumbien und Peru, die Zukunft in der Gegenwart stattfinden lassen, zeigen auf, wie die Zukunftsgestaltung in die eigenen Hände genommen werden kann und laden dazu ein, auch selber Veränderungen im eigenen Leben anzugehen.

ERHALTEN SIE UNSEREN INHALT PER EMAIL